Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weiter Infos erhalten Sie hier.
Deny cookies OK
Logo
navigation-menu
close
Einloggen
Registrieren
Facebook
25 Mai 2020

Erste Hof Kasselmann Online Auction erfolgreich gestartet!

Heute Nachmittag endete die erste Hof Kasselmann Online Auction mit einem tollen Ergebnis für den Hof Kasselmann und bewies einmal mehr, dass auch in schwierigen Zeiten ein erstklassiges Angebot und vorzüglicher Kundenservice die internationalen Käufer zu überzeugen wissen. Die Auktion lieferte spannende Bieterduelle: Über drei Tage wurden immer wieder neue Gebote online abgegeben. Die Kollektion von 12 ausgesuchten jungen Dressurpferden des Gestütes Osthoff und des Gestütes Lewitzs lockten Bieter aus aller Welt. 

Ein Nachkomme des Buckingham erzielte die Preisspitze der ersten Hof Kasselmann Online Auction. Das Bieterduell um den dunkelbraunen Hengst, Katalog Nr. 5 Bussarto, lieferten sich Langzeitkunden des Hof Kasselmann aus Deutschland und Taiwan. Am Ende erhielten die Kunden aus Deutschland den Zuschlag. Bussarto geht an einen privaten Dressurstall in Süddeutschland. 

Katalognummer 1, For a Hit (Finest x Donnerhall), weckte das Interesse von Beginn an: Interessierte aus Luxembourg, Russland und aus den Vereinigten Staaten warben um den langbeinigen lackschwarzen Finest Nachkommen. Eine Kundin der W‑Farms aus den USA sicherte sich schlussendlich das vielversprechende Nachwuchstalent. Der Vivaldi – Don Schufro Nachkomme Vilano lag im Fokus zweier Kunden – zum einen von Kunden aus dem Saarland, zum anderen von einer Kundin aus Seattle. Eine neue Heimat in Luxembourg wird die Katalognummer 3., Blockbuster, ein talentierter Wallach von Bordeaux aus einer Wolkentanz II Mutter, finden. 

Ganz besonders freuen wir uns, dass die international bekannte Championatsreiterin Ashley Holzer sich mit ihrer langjährigen Sponsorin den 3‑jährigen Nachwuchshengst Fincent (Fürst Jazz x Sandro Hit) sicherte“, spricht Francois über das Vertrauen der internationalen Käuferschaft. Es ist schon erstaunlich, wie gut das Angebot des Online Kundenservices angenommen wurde und auch wird.“ 


Das Gesamtergebnis von 1,41 Millionen Euro spricht für sich: Die Online Auktion eröffnet so auch neue, zeitgemäße Möglichkeiten für den modernen Pferdekauf. Das Team des Hof Kasselmann wünscht allen Käufern viel Erfolg und Freude mit ihren neuen Pferden.